Oktober 2013      Vorankündigung

Wenn Mitarbeiter zu Pflegenden werden

Beitrag in der Personalwirtschaft Heft 10/2013 zu dem CDC Diversity-Beratungsprojekt für die Commerzbank

Dass lebensphasenorientiertes Personalmanagement die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützt ist inzwischen fast selbstverständlich. Vereinbarkeit von Beruf und Familie bedeutet für die berufstätige Baby-Boomer Generation aber immer häufiger: die Verbindung von beruflichen Anforderungen mit der Unterstützung alter, hilfsbedürftiger Eltern.

In 10 Jahren erwarten Experten 3,4 Mio. Pflegebedürftige in Deutschland: eine Million mehr als heute. Eine enorme Herausforderung nicht nur für die berufstätigen und pflegenden Angehörigen, sondern auch für die Unternehmen. Welche Angebote stellen sicher, dass Mitarbeiter, die Angehörige pflegen nicht ‚ausbrennen‘? Wie können Mitarbeiter Ihren beruflichen und persönlichen Anforderungen gerecht werden? Wie können Unternehmen angemessen darauf reagieren?

Die Commerzbank hat hier einen neuen Weg eingeschlagen: Gemeinsam mit CDC hat die Bank Ihr Diversity-Portfolio erweitert und unterstützt Mitarbeiter, die Angehörige pflegen mit einem vielfältigen Angebot. Mehr erfahren Sie in der Personalwirtschaft Heft 10 oder sprechen Sie uns an.

September 2013      Angebot

Nachgefragt – Generationen erfolgreich führen

Wir freuen uns über die große Nachfrage unseres Führungskräfte-Trainings ‚Generationen erfolgreich führen‘.

Warum ein spezielles Training? Der finnische Arbeitswissenschaftler Ilmarinen konnte in seinen Längsschnittstudien zeigen, dass das Führungsverhalten der einzige hochsignifikante Einflussfaktor für eine Verbesserung der Arbeitsfähigkeit zwischen dem 51. und 62. Lebensjahr ist. Aber nicht nur der Erhalt der Arbeitsfähigkeit der Baby-Boomer spricht dafür. Im Arbeitsalltag treffen verschiedene Generationen mit zum Teil sehr unterschiedlichen Werten, Erfahrungen und Bedürfnissen aufeinander, zugespitzt formuliert: abgeklärte Routine trifft auf jugendliche Dynamik. Wie können Führungskräfte dafür sorgen, dass Erfahrungswissen nicht zu einem “das war schon immer so” verkrustet? Wie können langjährige Mitarbeiter für Veränderungsprozesse gewonnen werden? Welche Erwartungen haben verschiedene Generationen an eine gute Führung? Welche Potenziale stecken in den Generationen und wie kann die Vielfalt im Team gezielt aktiviert und für die Anforderungen genutzt werden? Das CDC-Führungskräfte-Training ‚Generationen erfolgreich führen‘ geht den Fragen nach, wie es gelingt Baby-Boomer, Generation Golf und Digital Natives in einer immer komplexeren Arbeitswelt zu erfolgreichen Teams zu entwickeln.

Wir entwickeln auch gerne passgenaue Module für Ihre Führungskräfteentwicklungsprogramme oder bieten ein angepasstes Training für Ihre HR-Professionals.